Archiv ‘Neuigkeiten’

Bildung auf die harte Tour

Montag, 29. März 2010

Erst Schulschwänzer, dann kriminell, diese Laufbahn gibt es nicht nur im Berliner Stadtteil Neukölln. Doch dort formiert sich ein Bündnis, das Eltern strafen will, wenn die Kinder nicht zur Schule kommen. Berliner ahnten es: Mindestens einer der geschnappten Pokerräuber stammt aus dem Bezirk, in dem die meisten Intensivtäter ...

Schulverweigerung, Schwänzen als Symptom

Mittwoch, 24. März 2010

Fast zwei Drittel aller Schüler weiterführender Schulen geben an, schon mal einen Tag lang oder stundenweise absichtlich dem Unterricht ferngeblieben zu sein. Das ist nicht weiter tragisch. Wer jedoch häufig und regelmäßig fehlt und zudem Anzeichen einer psychischen Erkrankung erkennen lässt, gerät ohne Hilfe leicht ...

Straßengewalt nimmt dramatisch zu

Montag, 22. März 2010

Brutaler Alltag in Hamburg! In den vergangenen vier Jahren nahm die Straßengewalt dramatisch um 70 Prozent zu. Das ergibt sich aus einer Senatsantwort auf eine Anfrage des SPD-Innenexperten Dr. Andreas Dressel. Danach erfasste die Polizei 2009 genau 4212 Fälle gefährlicher oder schwerer Körperverletzung in der Hansestadt. 2005 waren ...

«Hier tickt eine Zeitbombe»

Montag, 08. März 2010

Kauder: Bund muss mehr für Sozialarbeit in Schulen tun Osnabrück (ddp). Unions-Bundestagsfraktionschef Volker Kauder (CDU) fordert einen verstärkten Einsatz des Bundes für Sozialarbeit in Schulen. Er sei erschrocken über den Berufsbildungsbericht der Regierung, wonach nur ein Drittel junger Migranten eine Lehrstelle finden, sagte Kauder der «Neuen Osnabrücker ...

Bus-Schläger waren Behörden lange bekannt

Dienstag, 02. März 2010

20-Jährige schwänzten hundertfach die Schule - Salem El G. bereits wegen ähnlicher Tat angeklagt. Ihre Tat hat viele Hamburger wegen der Brutalität schockiert, mit der die jungen Männer im Bus aus nichtigem Anlass auf ihr Opfer einschlugen. Ihr Fall belegt aus Sicht der SPD aber auch, dass der ...

Harte Zeiten für Schulschwänzer

Donnerstag, 18. Februar 2010

Eltern rund um Nippes sollen künftig per SMS informiert werden, wenn ihre Kinder im Unterricht fehlen. Die Bezirksvertretung beschloss das Projekt einstimmig. Weidenpesch/Nippes - Unterrichtsmuffel rund um Nippes müssen ab dem nächsten Schuljahr mit schnellen Konsequenzen rechnen: Die Schulen im Stadtbezirk bekommen vom 1. August an ...

Schulschwänzer – schule schwänzen

Dienstag, 26. Januar 2010

Schulschwänzer   Das Schuleschwänzen ist in den letzten Jahren drastisch gestiegen. Etwa eine halbe Million Schüler sollen tag täglich den Unterricht schwänzen. Gründe dafür sind:  Sie fühlen sich von der Lehrperson falsch behandelt. Sie sind von Lerninhalten überfordert. Sie können sich nicht in die Klassengemeinschaft integrieren. Sie ...

Migranteneltern verhindern Integration ihrer Kinder

Montag, 25. Januar 2010

Für dem Bürgermeister des Berliner Stadtteils Neukölln, Heinz Buschkowsky, verhindern Eltern mit Migrationshintergrund aus bildungsfernen Schichten durch tradierte Erziehungsmuster die Integration ihrer Kinder – Lösung sei die Kürzung des Kindergeldes bei Schulschwänzern. Mitverantwortlich für die Situation sei das Sozialsystem. Neukölln als „problematischsten Bezirk Berlins“ möchte der Bürgermeister Heinz Buschkowsky nicht bezeichnen. ...

Rund 100.000 Schulschwänzer in NRW

Montag, 25. Januar 2010

Düsseldorf (RPO). Schulschwänzen ist für viele Jugendliche Normalität. Nach Expertenschätzungen fehlen rund 10 Prozent der bundesweit 12,4 Millionen Schüler jedes Jahr unentschuldigt im Unterricht. Allein in NRW schwänzen rund 100.000 Schüler, die Hälfte davon regelmäßig. Jetzt fordert die Landesregierung ein Förderplan. In Nordrhein-Westfalen gibt es unter den 2,8 Millionen Schülern rund ...

CDU droht Eltern mit Hartz-IV-Kürzung

Montag, 25. Januar 2010

Neuer Vorstoß gegen Schulschwänzer: Eltern, die Hartz IV bekommen, sollen die Staatszuschüsse zum Leben gekürzt werden, wenn ihre Kinder die Schulpflicht nicht einhalten. Die Kürzungen sollen bis zu 30 Prozent ausmachen, und sie sollen schon in der Grundschule ansetzen. Das sieht ein Projekt vor, das die Berliner CDU-Bundestagsabgeordnete Stefanie Vogelsang ...